Bilder Kallmünz 028.jpg
Bilder Kallmünz 010.jpg
Bilder Kallmünz 002.jpg
G0055988.jpg

Kirwabärtreiben

Am Kirchweih-Montag wird immer der Kirwabär durch Kallmünz getrieben; der Treiber hinterher, der ihn zähmen soll. Kirchweihgesellschaft und Musikanten dürfen nicht fehlen. Der Bär zieht von Haus zu Haus, tanzt mit der Hausherrin und verweilt für diverse leibliche Stärkungen. An anderen Orten verlangt der Kirwabär Wegezoll. Wer dem Kirwabären in die Hände fällt wird mit Schmier, einem Gemisch aus Fett und Ruß, geschwärzt. Tradition ist es, dass besonders junge Männer den Kirwabären auf offener Straße zu einem Ringkampf herausfordern.

undefined
Foto: Helmut Krönauer