Bilder Kallmünz 028.jpg
Bilder Kallmünz 010.jpg
Bilder Kallmünz 002.jpg
G0055988.jpg

† Prof. Palmié, Charles Johann - 1863 bis 1911

Der Münchner Maler und Professor Charles Johann Palmié erkor 1901 einen neu eröffneten Gasthof in Kallmünz zu seinem Domizil während der Sommerfrische. Dem Wirtshaus gab er auch selbst den Namen „Zur Roten Amsel“ und illustrierte ihn al fresco. Kallmünz wurde alsbald zu einem  Anziehungspunkt für Maler, die sich hier in immer größerer Zahl einfanden und teilweise auch dauerhaft niederließen. Dem Entdecker der "Perle des Naabtals" als Ort für Kunst und Künstler wurde 1911 am Fuße der Sebasti-Kapelle ein Denkmal gesetzt.

undefined
Foto: Helmut Krönaue
r